Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Ex-Eigentümer der MV Werften startet neues Kreuzfahrtunternehmen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Während ehemalige MV-Werften-Mitarbeiter weiterhin in Transfergesellschaften verharren, startet der Ex-Eigner und Genting-Chef Lim Kok Thay neu durch.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12:14 Uhr
Aller Anfang ist bei neuen Regeln schwer - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Im NNN-Stromschnack berichtet Reporterin Maria Pistor von Dingen, die die Warnemünder Bevölkerung ärgert, nervt oder freut.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 13:47 Uhr
Feine Sahne Fischfilet: Anschuldigungen gegen Jan Gorkow erneuert - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Jan ?Monchi? Gorkow ist Lead-Sänger der Rostocker Band ?Feine Sahne Fischfilet?. Nachdem ein anonymer Blog bereits vergangene Woche Vorwürfe der sexualisierten Gewalt gegen ihn erhoben hat, sollen sich nun weitere mutmaßliche Opfer gemeldet haben.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 20:17 Uhr
Autofahrer bleibt in der Südstadt in den Gleisen stecken - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Auf dem Südring in Rostock ist ein Autofahrer am Dienstag zu früh abgebogen und im Gleisbett stecken geblieben. Eine Kollision mit der Straßenbahn konnte gerade noch verhindert werden.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 17:43 Uhr
Rostock (HRPS) - In den kommenden Tagen wird die Notunterkunft HanseMesse aufgelöst. Die Geflüchteten werden in mehrere Gemeinschaftsunterkünfte umziehen. Dafür bittet die Stadtverwaltung jetzt um Kofferspenden. Wer funktionsfähige Koffer oder Reisetaschen kostenlos zur Verfügung stellen kann, wird gebeten, diese am Freitag,...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 09:18 Uhr
Rostock bittet um Koffer für ukrainische Kriegsflüchtlinge - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Mit einem ungewöhnlichen Spendenaufruf wendet sich die Stadt an die Rostocker. Dringend benötigt werden Koffer.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 11:29 Uhr
Rostock-Evershagen (HRPS) - Ein sommerliches Koch-Event für Kinder von sechs bis zwölf Jahren wird jetzt innerhalb des Gesundheitsprojektes "Lebensqualität und Gesundheit in Rostock" (LeGeR) in Rostock in der Kirche St. Thomas Morus in Evershagen veranstaltet. Dies teilt Rostocks Koordinatorin für Gesundheitsförderung Kristin Schünemann...
Quelle: HRO-News.de | Di., 12:59 Uhr
F.C. Hansa Rostock richtet Schnelltest-Zentrum am Ostseestadion ein
Rostock-Reutershagen • Um die Hansestadt Rostock und die medizinischen Einrichtungen in der aktuellen Corona-Pandemie zu unterstützen, hat der F.C. Hansa Rostock seine Stadion-Infrastrukturen für ein Corona-Schnelltestzentrum zur Verfügung gestellt.

Die ersten Tests werden bereits ab diesem Freitag (10.12.2021) möglich sein und gemeinsam mit der Universitätsmedizin Rostock und einem Unternehmen, das auf die Durchführung von Schnell-Testung spezialisiert ist, durchgeführt. Das Schnelltestzentrum befindet sich in einem der Kassencontainer auf dem Nord-Vorplatz des Ostseestadions (Kopernikusstraße), wo in der Vergangenheit bereits zu den Hansa-Heimspielen Testungen stattgefunden haben.

„Nach längeren Gesprächen mit dem Gesundheitsamt hat das Partnerunternehmen, mit dem wir seit den ersten Heimspielen bei den Tests sehr gut und vertrauensvoll zusammenarbeiten, grünes Licht für die Errichtung eines Schnelltest-Zentrums beim F.C. Hansa erhalten. Damit können wir jetzt direkt vor den Toren des Ostseestadions die extrem gestiegene Nachfrage nach Tests ermöglichen und hoffentlich für Entlastung sorgen“, so Robert Marien, Vorstandsvorsitzender des F.C. Hansa Rostock.

Auch die Universitätsmedizin Rostock ist als Kooperationspartner mit an Bord und kann somit das regelmäßig ausgebuchte Schnelltestcenter in der Schillingallee entlasten. „Wir können uns durch die neue Möglichkeit am Ostseestadion voll und ganz auf die PCR-Testungen konzentrieren, da wir die Schnelltest-Strecken jetzt zum Ostseestadion auslagern können. Wir freuen uns sehr, dass die Zusammenarbeit mit dem F.C. Hansa und seinem Partner zustande kommen konnte. Wir versprechen uns dadurch eine deutliche Entspannung in der Schillingallee“, so Prof. Dr. Christian Junghanß, kommissarischer ärztlicher Vorstand der Universitätsmedizin Rostock.

Das neue Testzentrum am Ostseestadion öffnet in dieser Woche wie folgt: Freitag (10.12.2021) 14:00–20:00 Uhr Sonnabend (11.12.2021) 10:00–15:00 Uhr Sonntag (12.12.2021) 10:00 – 15:00 Uhr Von kommendem Montag an sind diese vorläufigen Öffnungszeiten geplant: Montag bis Freitag: 07:00–13:00 und 15:00-20:00 Uhr Sonnabend und Sonntag: 08:00–13:00 Uhr Heiligabend: 08:00-15:00 Uhr Termine für die Tests sollten bitte unbedingt vorab online unter diesem Link gebucht werden: https://bit.ly/3oDhe8Q Termine können auch direkt vor Ort gebucht werden. Dabei müssen dann aber unter Umständen längere Wartezeiten eingeplant werden, als bei bereits vorab online erfolgten  Buchungen.
Marit Scholz
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Fr., 10.12.2021 08:50 Uhr | Seitenaufrufe: 104
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.meer-drin.de - Copyright 2022