Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Ex-Eigentümer der MV Werften startet neues Kreuzfahrtunternehmen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Während ehemalige MV-Werften-Mitarbeiter weiterhin in Transfergesellschaften verharren, startet der Ex-Eigner und Genting-Chef Lim Kok Thay neu durch.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12:14 Uhr
Aller Anfang ist bei neuen Regeln schwer - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Im NNN-Stromschnack berichtet Reporterin Maria Pistor von Dingen, die die Warnemünder Bevölkerung ärgert, nervt oder freut.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 13:47 Uhr
Feine Sahne Fischfilet: Anschuldigungen gegen Jan Gorkow erneuert - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Jan ?Monchi? Gorkow ist Lead-Sänger der Rostocker Band ?Feine Sahne Fischfilet?. Nachdem ein anonymer Blog bereits vergangene Woche Vorwürfe der sexualisierten Gewalt gegen ihn erhoben hat, sollen sich nun weitere mutmaßliche Opfer gemeldet haben.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 20:17 Uhr
Autofahrer bleibt in der Südstadt in den Gleisen stecken - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Auf dem Südring in Rostock ist ein Autofahrer am Dienstag zu früh abgebogen und im Gleisbett stecken geblieben. Eine Kollision mit der Straßenbahn konnte gerade noch verhindert werden.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 17:43 Uhr
Rostock (HRPS) - In den kommenden Tagen wird die Notunterkunft HanseMesse aufgelöst. Die Geflüchteten werden in mehrere Gemeinschaftsunterkünfte umziehen. Dafür bittet die Stadtverwaltung jetzt um Kofferspenden. Wer funktionsfähige Koffer oder Reisetaschen kostenlos zur Verfügung stellen kann, wird gebeten, diese am Freitag,...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 09:18 Uhr
Rostock bittet um Koffer für ukrainische Kriegsflüchtlinge - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Mit einem ungewöhnlichen Spendenaufruf wendet sich die Stadt an die Rostocker. Dringend benötigt werden Koffer.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 11:29 Uhr
Rostock-Evershagen (HRPS) - Ein sommerliches Koch-Event für Kinder von sechs bis zwölf Jahren wird jetzt innerhalb des Gesundheitsprojektes "Lebensqualität und Gesundheit in Rostock" (LeGeR) in Rostock in der Kirche St. Thomas Morus in Evershagen veranstaltet. Dies teilt Rostocks Koordinatorin für Gesundheitsförderung Kristin Schünemann...
Quelle: HRO-News.de | Di., 12:59 Uhr
Räuberischer Diebstahl in Rostock - Polizei sucht Zeugen
Rostock • Nachdem bislang unbekannte Täter aus einer Tiefgarage Am Lohmühlengraben ein E-Bike entwendeten und eine Zeugin auf der Flucht anfuhren, ermittelt nun die Kriminalpolizei.


Die Täter, ein Mann und eine Frau, fuhren am 07.12.2021 gegen 17:45 Uhr mit einem dunkelgrauen Opel Zafira unberechtigt in die Tiefgarage und entwendeten dort ein E-Bike. Das Fahrrad war in einem verschlossenen Fahrradstellplatz abgestellt. Die Unbekannten hatten sich gewaltsam Zutritt verschafft und das Bike der Marke "Giant" entwendet.


Eine 39-jährige Zeugin befuhr zu diesem Zeitpunkt die Tiefgarage und bemerkte das fremde Fahrzeug. Sie sprach den Mann an und bekam zur Antwort, dass er hier im Haus jemanden besuchen wolle. Der Zeugin fiel die aufgebrochene Tür zum Fahrradstellplatz auf, was der Tatverdächtigen registrierte. Der Unbekannte setzte sich daraufhin sofort in seinen Opel Zafira und wollte die Tiefgarage verlassen. Die 39-Jährige stellte sich dem Fahrzeug in den Weg, um die Täter an der Flucht zu hindern. Diese fuhren jedoch weiter und die Rostockerin rutschte von der Motorhaube des Fahrzeuges zur Seite, blieb aber unverletzt. Ein weiterer Zeuge, dem die Unbekannten bereits vor der Einfahrt zur Tiefgarage aufgefallen waren, hatte dann die Polizei informiert.


Umfangreiche Ermittlungen ergaben, dass die Täter mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs waren. Am Tatfahrzeug, dem Opel Zafira, war vorne das Kennzeichen HRO-BH 888 und hinten HRO-K 3900 angebracht. Beide Kennzeichen wurden am 07.12.2021 als gestohlen gemeldet.


Die Zeugen konnten die Täter wie folgt beschreiben:

Tatverdächtiger 1:

-männlich, ca. 1,90m groß

-dunkler 3-Tage-Bart, gepflegtes Äußeres

-sportlich Figur

-trug eine blaue Steppjacke, schwarze Wollmütze mit dem Buchstaben "F" als Logo/Aufschrift

-sehr redegewandt, sprach auffällig abwechselnd deutsch, englisch mit ausländischem Akzent

Tatverdächtige 2:

-weiblich, ca. 30-35 Jahre alt

-gepflegtes Äußeres

-auffällig stark geschminkt mit künstlichen Wimpern

-schwarze Haare zu einem Zopf gebunden

-trug eine dunkle Jacke mit Fellkragen

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um Mithilfe bei der Aufklärung dieser Straftat.


Möglicherweise haben Zeugen am Mittwoch,07.12.2021, zwischen 16:00 Uhr und 18:00 Uhr im Bereich der Tiefgarage Am Lohmühlengraben Beobachtungen gemacht, die für die Polizei wichtig sein könnten. Des Weiteren werden Zeugen gesucht, denen der Opel Zafira mit den unterschiedlichen Kennzeichen aufgefallen ist. Auch Hinweise auf das gestohlene E-Bike können für die Ermittler von Nutzen sein. Wem wurde seit dem 07.12.2021 ein E-Bike der Marke "Giant" DailyTourE zum Kauf angeboten (Symbolfoto im Anhang).

Hinweise in diesem Fall nehmen der Kriminaldauerdienst in Rostock, Ulmenstraße 54, 18057 Rostock unter der Telefonnummer 0381 / 4916-1616, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.
Dörte Lembke
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Do., 09.12.2021 16:29 Uhr | Seitenaufrufe: 64
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.meer-drin.de - Copyright 2022