Besuche HRO-News.de auf facebook
 
News | Jobs | Events | Bilder | Service
Impressum
 
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Warnemünde (PIHR) • In der Nacht zum Samstag wurde eine 30-jährige Frau in Warnemünde von einem bislang unbekannten Täter sexuell bedrängt. Die einheimische Geschädigte war...
Quelle: HRO-News.de | Sa., 19.08.2017 - 11:13 Uhr
Urteil: Jana C. muss ihrem angriffslustigen Whisky Brustgeschirr anlegen
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 19.08.2017 - 05:24 Uhr
Ein maskierter Täter hat in Rostock eine Bäckerei überfallen. Der Mann habe am Samstag die Angestellte, die
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 19.08.2017 - 17:38 Uhr
Ein Unbekannter hat in Rostock-Warnemünde eine Frau überfallen und sexuell bedrängt. Die 30-Jährige habe in der Nacht
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 19.08.2017 - 12:46 Uhr
Wegen der Wohnungsnot in Rostock weichen die Hochschüler ins Umland aus
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 19.08.2017 - 05:02 Uhr
Da hängen sie wieder an den Laternenpfählen, unsere Kandidaten für den Bundestag. Sie schauen uns an und überbringen ihre Wahlbotschaft.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 21.08.2017 - 05:02 Uhr
Hansa-Kicker Marcel Hilßner zur Partie in Würzburg
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 20.08.2017 - 08:15 Uhr

Sperrungen und Einschränkungen zum DFB-Pokalspiel F.C. Hansa Rostock gegen Hertha BSC am 14.08.2017 Verkehrseinschränkungen / Parkverbote

Rostock (PIHR) • Am Montag, den 14.08.2017, wird im Ostseestadion um 20:45 Uhr das DFB-Pokalspiel F.C. Hansa Rostock gegen Hertha BSC angepfiffen.


Diese Begegnung ist gemäß den Richtlinien des DFB als Spiel mit erhöhtem Risiko eingestuft. Um eine sichere An- und Abreise der Fans beider Vereine zu gewährleisten sind verkehrseinschränkende Maßnahmen notwendig. Alle Rostocker und Gäste der Hansestadt sollten sich darauf einstellen.


Ab 12:00 Uhr werden folgende Straßen für den Fahrzeugverkehr gesperrt:


   - Schillingallee vom Platz der Jugend bis zur Ecke Strempelstraße
   - E.-Heydemann-Straße
   - Thünenstraße
   - Virchowstraße(ab Ecke Eichendorfstraße).
Zusätzlich ist in der Zeit von 12:00 Uhr bis 24:00 Uhr ein Auffahren auf die Ernst-Heydemann-Straße aus der Rembrandstraße, der Eichendorfstraße sowie der Thünenstraße nicht gestattet.


In folgenden Straßen werden von 12:00 Uhr bis 24:00 Uhr Park- und Halteverbotszonen eingerichtet:


   - Strempelstraße (linksseitig)
   - Eichendorffstraße
   - Thünenstraße
   - Virchowstraße
   - Parkstraße (ab Hausnr. 27 bis Laurembergstraße)
Alle Anwohner werden darauf hingewiesen, dass die Gästefans auf dem Weg vom S-Bahn-Haltepunkt "Parkstraße" zum Ostseestadion durch die Thünenstraße, über die E.-Heydemann-Straße und weiter ins Stadion geführt werden. Die Polizei empfiehlt, auch außerhalb der ausgewiesenen Parkverbotszone keine Fahrzeuge zu belassen.


Auf der Südseite des Rostocker Hauptbahnhofes werden in der Zeit von 12:00 Uhr Parkplätze für anreisende Fußballfans aus Berlin gesperrt. Das betrifft die Parkplätze Albrecht-Kossel-Platz und Erich-Schlesinger-Straße (gegenüber Nordex Energy).


Information für Medienvertreter: Die Pressestelle der Polizeiinspektion Rostock ist am Spieltag ab 15:00 Uhr über die bekannte Telefonnummer 0381/4916 3040 erreichbar.


Die mobile Pressestelle ist ebenfalls ab 15:00 Uhr besetzt und wie folgt erreichbar: 0174 / 90 98 847

Dörte Lembke



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Fr., 11.08.2017 - 15:46 Uhr | Seitenaufrufe: 24
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2017 Daniel Gaudlitz