Besuche HRO-News.de auf facebook
 
News | Jobs | Events | Bilder | Service
Impressum
 
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Anhänger des Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock haben im Auswärtsspiel beim FC Carl Zeiss Jena gegnerische Fans mit Fischen beworfen. Unter dem Gesang «Wir haben Euch was mitgebracht: Fisch, Fisch, Fisch!» flogen während der Partie am Samstag, die ...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 15.10.2017 - 12:26 Uhr
Skurrile Wurfgeschosse - Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit Fischen - Foto: RP ONLINE
Gastgeschenke der besonderen Art haben Fans des Ostseeklubs Hansa Rostock beim Drittligaspiel am Samstag bei Carl Zeiss Jena (0:1) verteilt. Unter dem Gesang "Wir haben Euch was mitgebracht: Fisch! Fisch! Fisch!" flogen etwa 20 bis 30 dicke Fische vom ...
Quelle: RP ONLINE | So., 15.10.2017 - 11:53 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (RPGCC) • Mit dem Start des neuen Hochschulsemesters beginnt auch das Chorsemester von Celebrate. Jeden Mittwoch ab 19.30 Uhr probt der Rock Pop Gospel Chor im Arno Es...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 16.10.2017 - 18:27 Uhr
Freiwillige Helfer entrümpeln Stadtpark inmitten der KTV und befreien ihn von umherliegendem Unrat.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 16.10.2017 - 05:00 Uhr
Webers vom Stoppelhopser expandieren: ?Wir haben uns in die Herzen der Warnemünder gebacken.? #wirkoennenrichtig
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 15.10.2017 - 16:15 Uhr
Drei Tage lang bot die Erlebnismesse in Rostock ein besonderes Abenteuer für die ganze Familie.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 15.10.2017 - 18:15 Uhr
Gegen Papendorf setzt es für die Landesklasse-Fußballer die erste Niederlage seit dem 21. Mai.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 16.10.2017 - 18:13 Uhr

Mehrere Brände im Rostocker Nordosten

Rostock (PIHR) • In der Nacht zum Donnerstag kam es zwischen 23:00 Uhr und 02:30 Uhr in den Rostocker Stadtteilen Dierkow und Toitenwinkel zu insgesamt sieben Bränden. Personen wurden durch die Feuer oder Rauchgase nicht verletzt, jedoch wird der entstandene Sachschaden auf mehr als 100.000 Euro geschätzt.


Zunächst brannten in der Hinrichsdorfer Straße mehrere Unterstände und der Schuppen eines Gartenfachmarktes. Gegenwärtig ist unklar, ob das Feuer auf die Mülltonnen der angrenzenden Berufsschule übergriff oder der Täter auch hier einen Brand legte. Nur wenig später setzt der Tatverdächtige im Schlehenweg einen Rohstoffcontainer in Brand. Die Flammen griffen auf einen daneben stehenden Container über. Dann zündelte der Täter an einem Wertstoffbehälter in der Olof-Palme-Straße. Nur wenig später brannte in der gleichen Straße ein Bagger in voller Ausdehnung. Einige Zeit darauf entzündete der unbekannte Täter dann einen Altkleidercontainer in der Pablo-Neruda-Straße. Und letztlich entzündete er in der Lorenzstraße einen PKW Ford Mondeo. Hier griff das Feuer auf einen daneben geparkter PKW Opel Corsa über.


Die Kriminalpolizei hat in allen Fällen sofort die Ermittlungen wegen Brandstiftung und Sachbeschädigung aufgenommen. Sie sicherten am Tatort Spuren, deren Auswertung noch andauert.

Torsten Sprotte



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Do., 18.05.2017 - 04:48 Uhr | Seitenaufrufe: 33
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2017 Daniel Gaudlitz