Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (PIHR) • Ein 4-Jähriger hat sich heute Morgen unbemerkt aus der Wohnung geschlichen und allein auf den Weg in den Kindergarten gemacht. Der kleine Ausreißer stieg i...
Quelle: HRO-News.de | Do., 24.05.2018 - 13:20 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Kennen Sie die "Lochlinde" und wissen Sie vielleicht, was ein Unglücksbalken ist? Ist die Rosskastanienminiermotte wirklich so schlimm für unsere Kastanie...
Quelle: HRO-News.de | Do., 24.05.2018 - 06:48 Uhr
Rostock-Hohe Düne (SKMV) • Zur Eröffnung der 14. Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft in der Yachthafenresidenz Hohe Düne in Rostock-Warnemünde hat Ministerpräsidenti...
Quelle: HRO-News.de | Do., 24.05.2018 - 10:30 Uhr
Rostock-Überseehafen (BPHR) • Am Nachmittag des gestrigen Mittwochs, dem 23.05.2018, fiel einer gemeinsamen Streife der Landes- und Bundespolizei ein VW T5 bei der Ausreise nach Dänemark...
Quelle: HRO-News.de | Do., 24.05.2018 - 11:21 Uhr
Rund eine halbe Milliarde Euro will die Hansestadt verbauen ? und zwar ausschließlich für neue Großprojekte. Das sind die 10 Vorhaben.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 24.05.2018 - 15:11 Uhr
Rostock (dpa/tmn) - Aida Cruises bekommt im Jahr 2019 ein weiteres Kreuzfahrtschiff. Die derzeitige «Costa neoRiviera» soll als «Aida Mira» für das Selection-Programm der Reederei unterwegs ...
Quelle: Wormser Zeitung | Fr., 25.05.2018 - 14:54 Uhr
Fast eine halbe Milliarde Euro will die Stadt bis 2027 in Großprojekte investieren. Das sei kein Problem, sagt der Finanzsenator. Der Bund der Steuerzahler ist jedoch skeptisch.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 25.05.2018 - 05:02 Uhr

Mehrere Brände im Rostocker Nordosten

Rostock (PIHR) • In der Nacht zum Donnerstag kam es zwischen 23:00 Uhr und 02:30 Uhr in den Rostocker Stadtteilen Dierkow und Toitenwinkel zu insgesamt sieben Bränden. Personen wurden durch die Feuer oder Rauchgase nicht verletzt, jedoch wird der entstandene Sachschaden auf mehr als 100.000 Euro geschätzt.


Zunächst brannten in der Hinrichsdorfer Straße mehrere Unterstände und der Schuppen eines Gartenfachmarktes. Gegenwärtig ist unklar, ob das Feuer auf die Mülltonnen der angrenzenden Berufsschule übergriff oder der Täter auch hier einen Brand legte. Nur wenig später setzt der Tatverdächtige im Schlehenweg einen Rohstoffcontainer in Brand. Die Flammen griffen auf einen daneben stehenden Container über. Dann zündelte der Täter an einem Wertstoffbehälter in der Olof-Palme-Straße. Nur wenig später brannte in der gleichen Straße ein Bagger in voller Ausdehnung. Einige Zeit darauf entzündete der unbekannte Täter dann einen Altkleidercontainer in der Pablo-Neruda-Straße. Und letztlich entzündete er in der Lorenzstraße einen PKW Ford Mondeo. Hier griff das Feuer auf einen daneben geparkter PKW Opel Corsa über.


Die Kriminalpolizei hat in allen Fällen sofort die Ermittlungen wegen Brandstiftung und Sachbeschädigung aufgenommen. Sie sicherten am Tatort Spuren, deren Auswertung noch andauert.

Torsten Sprotte



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Do., 18.05.2017 - 04:48 Uhr | Seitenaufrufe: 46
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.meer-drin.de - Copyright 2018