Besuche HRO-News.de auf facebook
 
News | Jobs | Events | Bilder | Service
Impressum
 
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Dierkow (PIHR) • In den frühen Morgenstunden des 23.05.2017, gegen 00:45 Uhr setzten
Quelle: HRO-News.de | Di., 23.05.2017 - 04:15 Uhr
Nach dem Seeunfall eines Frachtschiffes vor der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst suchen Taucher und Experten der Schifffahrtsberufsgenossenschaft im Seehafen Rostock nach der Ursache. Wie ein Sprecher der Wasserschutzpolizei am Montag erklärte, war das ...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 22.05.2017 - 08:32 Uhr
Die Themen: Maskierte überfallen Hotel, Auto rammt Traditionssegler, MV ist besonders fahrradfreundlich, 23. Kutterpullen in Wismar, Tafeln wie zu Luthers Zeiten in Stralsund.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 22.05.2017 - 18:33 Uhr
Vor Prerow ist am Sonntag ein Frachtschiff auf Grund gelaufen. Nachdem ein Schlepper den Frachter von der Sandbank gezogen hatte, konnte er aus eigener Kraft nach Rostock fahren.
Quelle: NDR.de | Mo., 22.05.2017 - 08:33 Uhr
Von 115 Kindern und Jugendlichen fehlt seit Monaten oder Jahren jede Spur ? darunter viele unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 22.05.2017 - 06:24 Uhr
Feuerwehr, Polizei und Versorger arbeiten an Notfall-Plänen für tagelange Stromausfalle / Polizeichef: ?Die Folgen wären verheerend?
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 22.05.2017 - 05:12 Uhr
Alte Brache wird City-Wohntraum - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Vögenteich soll ab Sommer ein Komplex mit 89 Einheiten entstehen
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 22.05.2017 - 05:12 Uhr

Mehrere Brände im Rostocker Nordosten

Rostock (PIHR) • In der Nacht zum Donnerstag kam es zwischen 23:00 Uhr und 02:30 Uhr in den Rostocker Stadtteilen Dierkow und Toitenwinkel zu insgesamt sieben Bränden. Personen wurden durch die Feuer oder Rauchgase nicht verletzt, jedoch wird der entstandene Sachschaden auf mehr als 100.000 Euro geschätzt.


Zunächst brannten in der Hinrichsdorfer Straße mehrere Unterstände und der Schuppen eines Gartenfachmarktes. Gegenwärtig ist unklar, ob das Feuer auf die Mülltonnen der angrenzenden Berufsschule übergriff oder der Täter auch hier einen Brand legte. Nur wenig später setzt der Tatverdächtige im Schlehenweg einen Rohstoffcontainer in Brand. Die Flammen griffen auf einen daneben stehenden Container über. Dann zündelte der Täter an einem Wertstoffbehälter in der Olof-Palme-Straße. Nur wenig später brannte in der gleichen Straße ein Bagger in voller Ausdehnung. Einige Zeit darauf entzündete der unbekannte Täter dann einen Altkleidercontainer in der Pablo-Neruda-Straße. Und letztlich entzündete er in der Lorenzstraße einen PKW Ford Mondeo. Hier griff das Feuer auf einen daneben geparkter PKW Opel Corsa über.


Die Kriminalpolizei hat in allen Fällen sofort die Ermittlungen wegen Brandstiftung und Sachbeschädigung aufgenommen. Sie sicherten am Tatort Spuren, deren Auswertung noch andauert.

Torsten Sprotte



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Do., 18.05.2017 - 04:48 Uhr | Seitenaufrufe: 15
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2017 Daniel Gaudlitz