Besuche HRO-News.de auf facebook
 
News | Jobs | Events | Bilder | Service
Impressum
 
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Mit dem Bau will Rostock das Parkplatzproblem verringern und Pendler aus dem Zentrum raushalten. Die Pläne für die Gestaltung der Fassade sind umstritten.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 14.12.2017 - 06:36 Uhr
Rostock-Südstadt (HRPS) • Das Klinikum Südstadt Rostock zusammen mit dem Gesundheitspartner AOK Nordost zeigen, Weihnachtsplätzchen können gesund sein. "Unsere Weihnachtsplätzchen...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 15.12.2017 - 15:16 Uhr
Rostock-Stadtmitte (BPHR) • Wegen einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen wurden die Beamten der Bundespolizei gestern Nachmittag, den 14.12.2017 gegen 16:15 Uhr z...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 15.12.2017 - 12:01 Uhr
Rostock (HRPS) • Die Zahlen zur Zuwanderung befinden sich auf dem mit Abstand niedrigsten Niveau seit Jahren. Darüber informiert Steffen Bockhahn, Senator für Jungend und S...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 15.12.2017 - 11:19 Uhr
Rostock-Überseehafen (BPHR) • Am gestrigen Donnerstag, den 14.12.2017 führten Beamte der Bundespolizei, der Wasserschutzpolizeiinspektion Rostock und des Hauptzollamtes Stralsund im Rahm...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 15.12.2017 - 11:16 Uhr
Gesuchter 15-Jähriger am Güstrower Bahnhof aufgegriffen
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 14.12.2017 - 05:24 Uhr
Die Polizei hat drei im November verübte Raubüberfälle nach eigenen Angaben aufgeklärt. Am Donnerstag sei ein 33-jähriger Mann in Untersuchungshaft genommen worden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 14.12.2017 - 17:39 Uhr

Mehrere Brände im Rostocker Nordosten

Rostock (PIHR) • In der Nacht zum Donnerstag kam es zwischen 23:00 Uhr und 02:30 Uhr in den Rostocker Stadtteilen Dierkow und Toitenwinkel zu insgesamt sieben Bränden. Personen wurden durch die Feuer oder Rauchgase nicht verletzt, jedoch wird der entstandene Sachschaden auf mehr als 100.000 Euro geschätzt.


Zunächst brannten in der Hinrichsdorfer Straße mehrere Unterstände und der Schuppen eines Gartenfachmarktes. Gegenwärtig ist unklar, ob das Feuer auf die Mülltonnen der angrenzenden Berufsschule übergriff oder der Täter auch hier einen Brand legte. Nur wenig später setzt der Tatverdächtige im Schlehenweg einen Rohstoffcontainer in Brand. Die Flammen griffen auf einen daneben stehenden Container über. Dann zündelte der Täter an einem Wertstoffbehälter in der Olof-Palme-Straße. Nur wenig später brannte in der gleichen Straße ein Bagger in voller Ausdehnung. Einige Zeit darauf entzündete der unbekannte Täter dann einen Altkleidercontainer in der Pablo-Neruda-Straße. Und letztlich entzündete er in der Lorenzstraße einen PKW Ford Mondeo. Hier griff das Feuer auf einen daneben geparkter PKW Opel Corsa über.


Die Kriminalpolizei hat in allen Fällen sofort die Ermittlungen wegen Brandstiftung und Sachbeschädigung aufgenommen. Sie sicherten am Tatort Spuren, deren Auswertung noch andauert.

Torsten Sprotte



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Do., 18.05.2017 - 04:48 Uhr | Seitenaufrufe: 34
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2017 Daniel Gaudlitz